Der Lebenskraft auf der Spur…

Die Lebenskraft. Bild von Henrik Sachse von Wikipedia, Eintrag: „Baum“.

Willkommen bei tsering.at, einer Seite, die Behandlungen für Gesundheit und Wohlergehen anbietet, und die moderne Zugänge der biologisch-physiologischen Traumaforschung mit uraltem Wissen aus dem Buddhismus und seiner heilsamen Ethik und dem daraus resultierenden Handeln in sich vereint.

Den inneren Heiler wecken. Mögen alle fühlenden Wesen sich der innewohnenden Heilenergie als einer natürlichen, jederzeit frei verfügbaren Quelle der Kraft bewusst sein.


„Tsering“ ist das tibetische Wort für „langes Leben“. Damit wir lange und gesund Leben, muss auch das innere Milieu in unseren Körpern stimmen. Sind die Elemente in uns im Gleichgewicht, so sind wir auch gesund und natürlicherweise auch glücklich. Wunden jeglicher Art sind zwar Teil des Lebens aber keine ewige Freiheitsstrafe. Mögen wir gemeinsam ungünstige Umstände in Positives verwandeln. Ich heile oder repariere Sie nicht; ich begleite Sie während Sie sich selbst reparieren.

Vielleicht fragen Sie sich:

„Warum reagiert mein Körper gerade so?“ oder

„Warum reagieren meine Emotionen gerade so?“ oder

„Warum drehe ich mich mit meinen (Verhaltens- bzw- Lebens-)Mustern im Kreis?“ oder

„Verdammt, ich stecke fest!“


Get in touch – Die Lebenskraft berühren und wecken

1.) Trauma-Therapie:

Die Folgen von Traumata, Schocks oder Stress lösen lernen, Ressourcen finden: Quellen der inneren Kraft entdecken und diese konstruktiv für sich selbst und die Umwelt nutzen, Persönlichkeitsentwicklung (gesunde Grenzen, Beziehungen, Fähigkeiten, Resilienz) und „Glücksfähigkeit“ entwickeln; wieviel Glück verträgt (erlaubt sich) der Mensch?

Eine Möglichkeit hierbei erfolgreich zu unterstützen ist das sog. „Bodywork“, eine Methode des leichten Handauflegens um die Eigenwahrnehmung und Kohärenz (Verbundenheit der verschiedenen Körperanteile) zu fördern und zu nähren.

Last but not Least: Ahnen-/Familien-/Sippenverstrickungen lösen: Ein „systemisch-energetischer-schamanischer“ Zugang in Form eines Rituals (spielerisch und mit viel Spür“übungen“) mit dem Ziel der Individuation. Was ist mein eigener, gesunder, sinnvoller Weg? Was habe ich für Geschenke und Talente von meinen Ahnen mitbekommen? Was habe ich an Gift und Müll von meinen Ahnen mitbekommen? Letzteres lässt sich durch unsere Zusammenarbeit erkennen und umwandeln.

Mögliche positive Wirkungen bei dem Feststecken in negativen, unheilsamen Mustern, Emotionen, Nähe-Distanz-Beziehungs-Schwierigkeiten, Familienverstrickungen.

2.) Massage-Therapie:

Manuelle Therapiemethoden; Kombi aus medizinischen Massagen, Akupunktmethoden, Triggerpunkttechniken, Faszientherapien, Fußreflexzonentherapie, die Energieflüsse (Meridiane) durchputzen und beleben.

Mögliche positive Wirkungen bei Schmerzen und Komplikationen im Bewegungs- und Stützapparat, bei Stoffwechselkomplikationen (Atem- und/oder Verdauungsbeschwerden).


>>>Standort der Praxis<<<

  • Termine auch am Wochenende möglich
  • Ruhige, persönliche Atmosphäre
  • Vertraulich
  • Unaufwendig
  • Praktisch
  • Den Körper besser verstehen lernen